Pressemitteilung


VRG HR auf der Zukunft Personal Europe 2020 Virtual

Am virtuellen Messestand reale Kontakte geknüpft

Oldenburg // 29. Oktober 2020 // Mal eben eine Fachmesse besuchen? In Zeiten von Corona undenkbar. Und doch erstaunlich einfach, wenn es eine virtuelle Messe ist – ein Klick, und schon war man auf der Zukunft Personal Europe 2020 Virtual, „offline“ eine der führenden Personalmessen Deutschlands. Auch VRG HR, Anbieter von Software und Lösungen rund um Personalmanagement und Personalabrechnung aus Oldenburg, war mit einem virtuellen Messestand dabei.

• „Als die Entscheidung fiel, die Messe als virtuelles Event aufzusetzen, haben wir uns schnell für die Teilnahme entschieden“, berichtet VRG HR-Geschäftsführer Christoph Scheele. Denn auch im Personalbereich sind Messen nach wie vor ein wichtiger Kanal, um Anbieter und Interessenten zusammenzubringen.

An fünf virtuellen Messetagen, vom 12. bis 16. Oktober 2020, standen auf der „#ZPE20Virtual“, so der Hashtag, innovative Produktlösungen, Vorträge und Networking im Mittelpunkt. Neben Recruiting und HR-Management war es aber vor allem das Thema Digitalisierung, das Personaler in allen Branchen umtreibt.

Am Messestand von VRG HR konnte der angemeldete Besucher mit einem Klick direkt mit Experten ins Gespräch kommen, live chatten, Informationen downloaden oder Webinare besuchen. Er wurde sogar persönlich von Geschäftsführer und Vertriebsleiter begrüßt – wenn auch per Videobotschaft. Bei VRG HR standen die „Digitale Personalakte“ oder das Outsourcing der Lohn- und Gehaltsabrechnung im Fokus. Aber auch zum digitalen Gehaltsportal oder einer Personalsoftware aus der Cloud wie SAP® SuccessFactors® erfuhren Interessierte mehr. Neben dem Vertriebs-Team war Top-100-Speakerin Susanne Nickel als Referentin und Autorin eines Whitepapers mit an Bord und gab praktische Tipps rund um das Thema „Agilität“.

An den fünf Tagen verzeichnete die Zukunft Personal Europe 2020 insgesamt über 7.100 Teilnehmer*innen. Dabei brachte die Online-Messe durchaus Vorteile mit sich: Fast alle Fach-Informationen ließen sich einfach herunterladen, auf dem eigenen Rechner speichern und bequem später lesen – ganz ohne Ansteckungsgefahr. Und praktischerweise bleiben auch alle praktischen Informationen von VRG HR nach der Messe auf der Website des Unternehmens unter www.vrg-hr.de für Interessierte erreichbar. •

Christoph Scheele, Geschäftsführer der VRG HR, sieht die Teilnahme an der virtuellen Messe als wichtige Chance für neue Kontakte zu Interessenten. // © VRG


Über die VRG Unternehmensgruppe

Mit 50 Jahren Erfahrung und einem breiten Branchen-Know-how verstehen sich die Unternehmen der VRG Unternehmensgruppe als kompetente Partner für das tägliche IT-Business. Rund 490 qualifizierte Mitarbeiter und moderne Technik im Service-Rechenzentrum stellen ständige Beratung und Betreuung der Kunden in allen Fragen der IT sicher und sind Basis für Leistungsfähigkeit und Qualität kundenorientierter Dienstleistungen. Dabei bietet die Unternehmensgruppe innovative Lösungen, von der Unterstützung bei der Personalabrechnung und -verwaltung über das Outsourcing sowie die Betreuung von IT-Systemen und Netzwerken bis zur IT-gestützten Optimierung sämtlicher Geschäftsprozesse. Die bundesweite Präsenz mit 10 Geschäftsstellen sorgt für die notwendige Nähe zu den derzeit mehr als 3.600 Kunden.

Pressekontakt

Angela Rieger (M.A.)

Marketing / PR

Telefon: (0441) 3907 158
E-Mail:  angela.rieger@vrg.de